Agiles Projektmanagement

Abschied von lieb-gewonnenem Selbst-Betrug

Wie sieht das Projektmanagement der Zukunft aus? Gibt es in 20 Jahren noch Projektleiter, PMOs und Lenkungsausschüsse? Keine Ahnung. In Ermangelung einer weissagenden Glaskugel kann ich, wie alle anderen nur mutmaßen. Was ich aber tatsächlich feststelle, ist eine wohltuende Ernüchterung, ein Zurückkommen auf den Boden der Realität auf der einen Seite: Auch Projektleiter können weder zaubern noch hellsehen. Und selbst mit teuren PM-Tools ist die Zukunft (bei meist sehr dünner Informations-Basis) nicht weissagbar. Und auf der anderen Seite zeigen sich erste, sehr zarte Pflänzchen beim Versuch, agile und kollegial geführte Strukturen aus der Software-Entwicklungs-Ecke hinaus in die weite Wet der anderen Projekte zu führen. Mit all diesen spannenden Themen beschäftigen wir uns in unserer neuesten, 6., und voraussichtlich letzten Studie: Augenhöhe, neue Wege im Projektmanagement Ich freue mich auf Ihr Feedback

parameta Expertengespräche: PPM Tool Spezialisten im Gespräch

Der Markt für PPM Tools ist in ständiger Bewegung. Neben den etablierten Tools bietet der Markt mittlerweile eine große Anzahl an Software as a Service (SaaS) Tools, die verschiedene Bereiche im Projekt- und Portfoliomanagement abdecken. Auf dem PM Forum 2017 haben wir uns mit PPM Tool Spezialisten zu diesem Thema ausgetauscht. In den dabei entstandenen Videoblogs geht es u.a. um die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends sowie die Bedeutung von SaaS-Angeboten. Hier geht es zu den Gesprächen: Jörg Loßmann, Projektron GmbH (Projektron BCS) Interview Herr Loßmann (Teil 1) Interview Herr Loßmann (Teil 2) Jörg Behlert, proventis GmbH (Blue Ant) Interview Herr Behlert (Teil 1) Interview Herr Behlert (Teil 2) Dr. Andreas Tremel, InLoox GmbH (InLoox) Interview Herr Dr. Tremel (Teil 1) Interview Herr Dr. Tremel (Teil 2) Christoph Marti, aXcelerate-Solutions AG (aXc-Project) Interview Herr Marti (Teil 1) Interview Herr Marti (Teil 2) Steffen…

parameta Expertengespräche: Interview mit Jörg Loßmann, Projektron GmbH (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Jörg Loßmann von der Projektron GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts Projektron BCS. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zu Projektron und dem Produkt Projektron BCS finden Sie unter www.projektron.de

parameta Expertengespräche: Interview mit Jörg Loßmann, Projektron GmbH (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Jörg Loßmann von der Projektron GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts Projektron BCS. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zu Projektron und dem Produkt Projektron BCS finden Sie unter www.projektron.de

parameta Expertengespräche: Interview mit Jörg Behlert, proventis GmbH (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Jörg Behlert von der proventis GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts Blue Ant. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zu proventis und dem Produkt Blue Ant finden Sie unter www.proventis.net/de

parameta Expertengespräche: Interview mit Jörg Behlert, proventis GmbH (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Jörg Behlert von der proventis GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts Blue Ant. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zu proventis und dem Produkt Blue Ant finden Sie unter www.proventis.net/de

parameta Expertengespräche: Interview mit Christoph Marti, aXcelerate-Solutions AG (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Christoph Marti von der aXcelerate-Solutions AG ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts aXc-Project. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zu aXcelerate und dem Produkt aXc-Project finden Sie unter www.axc.biz

parameta Expertengespräche: Interview mit Christoph Marti, aXcelerate-Solutions AG (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Christoph Marti von der aXcelerate-Solutions AG ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts aXc-Project. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zu aXcelerate und dem Produkt aXc-Project finden Sie unter www.axc.biz

parameta Expertengespräche: Interview mit Uwe Eilers, Sciforma GmbH (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Uwe Eilers von der Sciforma GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts Sciforma. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur Sciforma GmbH und dem Produkt Sciforma finden Sie unter www.sciforma.com/de

parameta Expertengespräche: Interview mit Uwe Eilers, Sciforma GmbH (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Uwe Eilers von der Sciforma GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts Sciforma. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur Sciforma GmbH und dem Produkt Sciforma finden Sie unter www.sciforma.com/de

parameta Expertengespräche: Interview mit Dr. Andreas Tremel, InLoox GmbH (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Dr. Andreas Tremel von der InLoox GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts InLoox. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur InLoox GmbH und dem Produkt InLoox finden Sie unter www.inloox.de

parameta Expertengespräche: Interview mit Dr. Andreas Tremel, InLoox GmbH (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Dr. Andreas Tremel von der InLoox GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts InLoox. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur InLoox GmbH und dem Produkt InLoox finden Sie unter www.inloox.de

parameta Expertengespräche: Interview Lars Matzerath, itdesign GmbH (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Lars Matzerath von der itdesign GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts CA PPM. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur itdesign GmbH und dem Produkt CA PPM finden Sie unter www.itdesign.de

parameta Expertengespräche: Interview Lars Matzerath, itdesign GmbH (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Lars Matzerath von der itdesign GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts CA PPM. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur itdesign GmbH und dem Produkt CA PPM finden Sie unter www.itdesign.de

parameta Expertengespräche: Interview Steffen Reister, The Project Group GmbH (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Steffen Reister von der The Project Group GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts MS Project Server. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur The Project Group GmbH und dem Produkt MS Project Server finden Sie unter www.theprojectgroup.com/de/

parameta Expertengespräche: Interview Steffen Reister, The Project Group GmbH (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Steffen Reister von der The Project Group GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts MS Project Server. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur The Project Group GmbH und dem Produkt MS Project Server finden Sie unter www.theprojectgroup.com/de/

parameta Expertengespräche: Interview Marco de Tullio, Smart Enterprise Solutions GmbH (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Marco de Tullio von der Smart Enterprise Solutions GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts Smart Project Manager. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur Smart Enterprise Solutions GmbH und dem Produkt Smart Project Manager finden Sie unter www.smenso.de

parameta Expertengespräche: Interview Marco de Tullio, Smart Enterprise Solutions GmbH (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Marco de Tullio von der Smart Enterprise Solutions GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts Smart Project Manager. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur Smart Enterprise Solutions GmbH und dem Produkt Smart Project Manager finden Sie unter www.smenso.de

parameta Expertengespräche: Interview Andreas Mann, Hexagon (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Andreas Mann von Hexagon ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts EcoSys. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zu Hexagon und dem Produkt EcoSys finden Sie unter www.ecosys.net

parameta Expertengespräche: Interview Andreas Mann, Hexagon (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns Andreas Mann von Hexagon ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts EcoSys. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zu Hexagon und dem Produkt EcoSys finden Sie unter www.ecosys.net

parameta Expertengespräche: Interview mit David Simmonds, PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH (Teil 2)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns David Simmonds von der PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts PLANTA. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur planta Projektmanagement-Systeme GmbH und dem Produkt PLANTA finden Sie unter www.planta.de

parameta Expertengespräche: Interview mit David Simmonds, PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH (Teil 1)

Auf dem PM Forum 2017 in Nürnberg hat uns David Simmonds von der PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH ein Experten-Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren u.a. die Einschätzung der Lage auf dem Markt für PPM Tools, die Bewertung neuer Trends, die Bedeutung von SaaS-Angeboten sowie die Weiterentwicklung des Produkts PLANTA. Experten-Know-how zur Auswahl und Einführung von PPM Tools finden Sie unter parameta.de/beratung/ppm-tools Informationen zur planta Projektmanagement-Systeme GmbH und dem Produkt PLANTA finden Sie unter www.planta.de

Projekt-Management als Sicherheits-Surrogat

Ach wäre das schön: mit einem Zauberspruch all das wegzaubern, was das tägliche Leben anstrengend, risikoreich oder beängstigend macht. In die Glaskugel schauen und die Zukunft vorhersagen können. Alle Risiken erkennen und verhindern. Vorhersagen können, was passieren wird. Können wir (bisher und zum Glück) nicht. Aber wir Projektmanager tun so, als ab wir dazu in der Lage wären. Oder besser: Genau das wird von uns erwartet. „Gebt Euch endlich noch mehr Mühe mit der Planung und sagt uns die Zukunft voraus. Und zwar auf den Tag und den Euro genau. Bei Projektlaufzeiten von mehreren Jahren. Beim Thema zaubern und Glaskugel ist jedem klar, dass das nicht geht, von Projektleitern wird es nach wie vor erwartet. Zugegeben: es ändert sich. Langsam aber stetig. Und auch die (mit viel Energie durch die Dörfer getriebene Sau) AGLIE ist ja nichts anderes als genau die Erkenntnis, dass Vorhersagen, je weiter sie in der Zukunft…

Projektmanagement in der Cloud: ASANA als PM-Tool

Projektmanagement-Tools aus der Cloud werden immer populärer. Der Vorteil des geringen Implementierungs- und Schulungsaufwand macht solche Programme selbst für großen Firmen immer attraktiver. Dennoch ist das Angebot inzwischen kaum zu überblicken. Neben etablierten Herstellern kommen immer mehr Start-ups auf den Markt, die die Kommunikation und Zusammenarbeit in Unternehmen neu definieren wollen. Als Projektmanagement-Beratung helfen wir als parameta unseren Kunden bei der Auswahl und Implementierung von maßgeschneiderten PM-Lösungen. In dieser neu gestarteten Blog-Reihe wollen wir einen Überblick über den Markt der PM-Tools geben, die als Software-as-a-Service (SaaS) angeboten werden. Ein etablierter Anbieter von im Bereich der Aufgabenverwaltung ist Asana. Die Funktionalität ist sogar derart umfangreich, dass es durchaus für einfaches Einzel-Projektmanagement verwendet werden kann. Im folgenden Video stellen wir die wichtigsten Funktionen von Asana anhand eines Beispiels kurz vor. Asana eignet sich für einfaches Einzel- und agiles Projektmanagement. Dennoch lässt es wichtige Bestandteile, wie Funktionen zur Budgetplanung, Risikomanagement oder Aufwandsplanung und -erfassung…

Ist Agil das neue Klassisch?

Agiles Projektmanagement ist im Trend. Es lässt große Freiheiten und selbst auf Projektziele muss man sich nicht zwingend festlegen. Viele Unternehmen greifen daher immer öfter zum agilen statt klassischem Projektmanagement. Dabei hat es großen Einfluss, nicht nur auf das eigentliche Projektgeschehen, sondern auch auf die Unternehmenskultur. Das klassische Projekt-Management eignet sich für eine langfristige Planung mit detaillierten Spezifikationen und Strukturen. In der Entwicklung von Software ist das Korsett des klassischen Projektmanagements aber oft zu eng geschnitten. Vor allem die immer kürzer werden Produktlebenszyklen sind damit oft nicht so einfach zu vereinbaren. Daher hat sich in den letzten Jahren der Trend in dieser Branche immer mehr zum agilem Projektmanagement entwickelt, weil dieses mehr Flexibilität und Praktikabilität verspricht. Die wohl verbreitete Methode ist derzeit SCRUM. SCRUM bedeutet übersetzt „Gedränge“. Dabei geht es darum im Austausch mit allen Projektbeteiligen in einem vorgeschriebenen Zyklus möglichst frei, aber dennoch sehr eng miteinander zu arbeiten. (Mehr…

Was bleibt, was kommt?

Eigentlich schon fast nicht mehr zu ertragen: der obligatorische Rückblick zum Jahres-Ausklang.
Was haben wir/habe ich dieses Jahr gelernt:
1. Verstehen und Umsetzen sind 2 verschieden Paar Schuhe. Wenn wir schreiben und sagen und mahnen, dass Projekte nur funktionieren können, wenn das „politische Umfeld“ stimmt, nickt jeder. Wenn wir anbieten, dieses Umfeld zu analysieren zu verändern, schrecken die allermeisten zurück. Reflex-artig. Das ist halt doch nicht so schön bequem, wie 2 Tage Schulung, eine Handbuch zu verfassen und ein Tool einzuführen.

Scrum in 250 Wörtern

Scrum bezeichnet ein agiles Projektmanagement-Framework, das auf den Grundprinzipien des agilen Manifests beruht und sich auf die Auslieferung der wichtigsten Kundenanforderungen innerhalb kürzester Zeit fokussiert. Den grundlegenden Kern von Scrum bilden drei Rollen, drei Artefakte und fünf Aktivitäten. Der Scrum Master unterstützt die enge Zusammenarbeit zwischen allen Rollen und Funktionen. Darüber hinaus ist er verantwortlich für die Einhaltung der Scrum-Werte und –Techniken. Der Product Owner bildet die Brücke zwischen dem Kunden und dem interdisziplinären Development Team (typsicherweise 5-9 Personen), welches die Produktfunktionalitäten selbstorganisiert, in regelmäßigen, kurzen Bearbeitungszyklen (Sprints) umsetzt. Die typische Sprintdauer beträgt 2 – 4 Wochen. Die zum aktuellen Zeitpunkt bekannten Kundenanforderungen werden durch den Product Owner im Product Backlog festgehalten, priorisiert und durch das Development-Team geschätzt. Während des Sprint Plannings  wählt das Development Team jene Kundenanforderungen, zu deren Erstellung es sich im nächsten Sprint verpflichten kann. Im Daily Scrum wird besprochen, was seit dem letzten und was bis…

Projektleiter – Ein Relikt der „nicht agilen“ Welt?

Was wird eigentlich aus dem Projektleiter, wenn wir Scrum einführen? Diese Frage stellt sich eine Vielzahl an „traditionellen“ Projektleitern, denn in dem von Ken Schwaber und Jeff Sutherland entwickelten agilen Framework namens „Scrum“ ist die Rolle des Projektleiters nicht zu finden. Dies führt immer wieder zu Diskussionen, welche Rolle den nun der Projektleiter innerhalb von agilen Projekten einnimmt oder ob diese gar überflüssig ist. Der „traditionelle“ Projektleiter, wie wir in kennen, übernimmt häufig die Rolle der „Eierlegenden Wollmichsau“. Er ist Planer, Moderator, Methodiker, Konfliktmanager, Stratege, Kontrolleur, Prozessmanager, Beziehungsmanager und, und, und. Scrum schafft an dieser Stelle Abhilfe, indem die Last der Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt wird: Der Product Owner ist der Visionär. Er bildet die Brücke zwischen dem Kunden und dem Scrum Team und vermittelt das Big Picture. Darüber hinaus ist er Steuerer, denn er gibt die grobe Richtung vor und treibt das Projekt inhaltlich voran. Als Budgetverantwortlicher versucht…

Navigate