SaaS Tools

SaaS-Tools im Überblick: Actionspace

 Website: www.actionspace.com  Keine Angabe zur Anzahl der Mitarbeiter oder der Niederlassung möglich. Das Tool Actionspace bietet eine Lösung für alle Teams, die eine zentrale Aufgabenverwaltung suchen. Die wenigen Funktionen des Einzelprojektmanagements ergänzen das Taskmanagement, so können beispielsweise über das interaktive Gantt-Chart Abhängigkeiten hergestellt werden. 1. Aufgabenmanagement In Actionspace können Aufgaben erstellt, einem Verantwortlichen zugewiesen und mit einer Deadline versehen werden. Zudem kann eine Aufgabe als „Wichtig“ markiert werden – eine direkte Priorisierung über die Zuordnung eines Status ist nicht möglich. Über „Attachments“ können Dateien angehängt werden. Sich wiederholende Aufgaben, Unteraufgaben und benutzerdefinierte Felder können ebenfalls erstellt werden. Abhängigkeiten können über das Gantt-Chart erstellt werden. Sie können jedoch lediglich zwischen Unteraufgaben hergestellt werden. 2. Ideen- /Demand Management Ideen und Demand Management ist nicht in Actionspace integriert. 3. Einzelprojektmanagement In Actionspace werden Projekte erstellt, indem Aufgaben mit Unteraufgaben verknüpft werden. Weitere Aufgabenhierarchien können allerdings nicht geschaffen werden. Alle Aufgaben in einem Projekt…

SaaS-Tools im Überblick: 5pm

Disarea LLC Wake Forest, North Carolina 27588 USA Website: www.5pmweb.com 70 Mitarbeiter 5pm wurde 2007 von Disarea gegründet. Das SaaS-Tool verbindet Aufgabenmanagement mit einigen Funktionen des Einzelprojektmanagement. Diese Kombination wird ergänzt über die Möglichkeit Dokumente miteinander zu teilen und Zeiten zu erfassen. 1. Aufgabenmanagement Im Projektmanagement Tool 5pm können Aufgaben inner- und außerhalb von Projekten angelegt werden. Das Erstellen von Aufgaben ist möglich über das Symbol „Plus“, dabei öffnet sich folgende Maske: In diesem Fenster wird die Aufgabe zunächst benannt, beschrieben, einem Verantwortlichen zugewiesen und mit einem Start- und Enddatum versehen. Außerdem ist es möglich die Aufgabe mit Etiketten zu versehen und Benachrichtigungen zu aktivieren. Nach dem Hinzufügen der Aufgabe ist es möglich Dateien anzuhängen, Abhängigkeiten und Unteraufgaben einzurichten. Durch die Unteraufgaben werden Hierarchien geschaffen. Außerdem kann der Aufgabe eine Priorität zugeordnet werden. Hier unterscheidet 5pm zwischen „Niedrig“, „Normal“, „Hoch“ und „Dringend“. Zu jeder Aufgabe können Fortschrittsmeldungen hinzugefügt werden,…

SaaS-Tools im Überblick: LiquidPlanner

LiquidPlanner, Inc. 2324 Eastlake Ave. E. Seattle, Washington 98102, USA  Website: www.Liquidplanner.com  60 Mitarbeiter Das Unternehmen wurde 2006 von Charles Seybold und Jason Carlson gegründet. 2008 gelang ihnen mit LiquidPlanner der Markteintritt. 1. Aufgabenmanagement Klickt man in LiquidPlanner auf das Plus im Menü und wählt „Task“ aus erscheint nach dem Benennen der Aufgabe folgendes Fenster, um eine Aufgabe innerhalb eines Projektes zu erstellen: Im Rahmen der Aufgabenerstellung kann die Aufgabe um- oder genauer benannt werden. Die Aufgabe kann aber auch weiter präzisiert werden, so wird unter „Item Type“ bestimmt ob es sich um eine Aufgabe, einen Meilenstein, ein ganz- oder halbtägiges Ereignis handelt. Mit der Angabe „aktiv“ oder „done“ wird der Bearbeitungsstatus und über „Delay until“ bzw. „Deadline“ werden Start- und Fälligkeitsdatum festgelegt. Über „Add a description“ kann die Aufgabe detailliert beschrieben werden.  Über die Symbole unterhalb des Aufgabennamens sind folgende Dinge möglich: 1. People: Hier wird festgelegt, wer an…

SaaS-Tools im Überblick: HyperOffice

HyperOffice 30 West Gude Drive, #150 Rockville, Maryland 20850 USA Website: www.hyperoffice.com 65 Mitarbeiter HyperOffice wurde 1998 in Amerika gegründet. Das Unternehmen mit seinem Hauptsitz in Rockville, Maryland möchte vor allem eine Software Lösung mit dem Fokus auf kollaboratives Arbeiten und Kommunikation für kleine und mittelständige Unternehmen darstellen. 1. Aufgabenmanagement In HyperOffice können Aufgaben inner- und außerhalb von Projekten angelegt werden. Projekte und Aufgaben werden in Workspaces erstellt, diese Workspaces können entweder von einer Einzelperson oder von einem Team genutzt werden. Beim Aufgaben erstellen können diese detailliert beschrieben und einer Person zugewiesen werden. Außerdem kann Start-, End- und Abgabetermin der Aufgabe bestimmt werden, ebenso wie die Priorität. Hierbei unterscheidet HyperOffice zwischen „Low“, „Normal“ und „High“. Die Angabe, wie viel Prozent der Aufgabe abgeschlossen sind und der Status zeigen deutlich den Aufgabenfortschritt an. Abhängigkeiten und Benachrichtigungen können erstellt werden, genauso können Dateien angehängt oder festgelegt werden ob und in welchem Zeitraum…

SaaS-Tools im Überblick: nutcache

Nutcache Technologies 1270, Dagenais Blvd, West Laval, Quebec, H7L 5E3 Kanada Website: www.nutcache.com 150 Mitarbeiter Nutcache startete 2013 als App zur Rechnungserstellung und wurde seitdem um wenige Projektmanagement-Funktionen erweitert. Im Bereich Projektmanagement überzeugt Nutcache vor allem im agilen Projektmanagement. 1. Aufgabenmanagement Nutcache ist zum Aufgabenmanagement nur bedingt geeignet. Einzelne Aufgaben lassen sich lediglich innerhalb eines Projektes hinzufügen. Der Fokus beim Erstellen von Aufgaben liegt allerdings auf der Art der Tätigkeit, sowie der dazugehörigen stündlichen Rate um eine Abrechnung zu ermöglichen. Aufgaben können nicht priorisiert werden. Es können auch keine Abhängigkeiten hergestellt und keine hierarchischen Abstufungen durch die Verwendung von Unteraufgaben erstellt werden. Es gibt keine Funktion zum Anhängen von Dateien oder zum Erstellen benutzerdefinierter Felder. Jedoch gibt es ein Kanban-Board, in diesem ist es möglich Dateien an Aufgaben anzuhängen. 2. Ideen- /Demand Management Ideen- und Demand Management ist als eigene Funktion nicht vorgesehen. 3. Einzelprojektmanagement Nutcache ist zum Einzelprojektmanagement nur…

SaaS-Tools im Überblick: Manuscript

Fog Creek Software 55 Broadway 25th Floor New York 10006 USA Website: www.manuscript.com Mitarbeiter: k.A. Manuscript löste 2017 das Vorgänger Tool „FogBugz“ ab, das seit 2001 auf dem Markt war. Das Tool ist vor allem auf das Aufgabenmanagement von Softwareentwicklern spezialisiert. Durch die Integration eines Kanban Boards steht vor allem das agile Projektmanagement im Fokus. 1. Aufgabenmanagement In Manuscript können „Cases“ angelegt werden. Diesen wird ein Typ zugeordnet, dabei unterscheidet das Tool zwischen „Bug“, „Feature“, „Anfrage“ und „Geplante Aufgabe“. Alle Cases können benannt, einem Verantwortlichen zugewiesen und mit einer Deadline versehen werden. Priorisiert werden sie über die Zuordnung einen Status. Das Anhängen von Dateien ist ebenfalls möglich. Außerdem können über das Erstellen von Unteraufgaben Hierarchien geschaffen und Abonnenten für die Aufgabe festgelegt werden. Diese werden über jede Veränderung an der Aufgabe informiert. Alle Aufgaben können in einem Kanban Board angezeigt und mit einer Aufwandsschätzung versehen werden. Weiter verfügt Manuscript über zusätzliche Funktionen…

SaaS-Tools im Überblick: Zenkit

Axonic Informationssysteme GmbH  Kaiserstraße 241  76133 Karlsruhe Deutschland Website: www.zenkit.com 10 Mitarbeiter   Zenkit wurde von der Karlsruher Axonic Informationssysteme GmbH entwickelt. Das Tool überzeugt vor allem im Bereich des Aufgabenmanagements, aber auch in den Bereichen Ideen-/ Demand Management und agilem Projektmanagement bietet Zenkit wichtige Funktionen. 1. Aufgabenmanagement Aufgaben werden in Zenkit in „Collections“ angelegt, dabei können Aufgaben erstellt, einem Verantwortlichem zugewiesen und mit einer Deadline versehen werden. Außerdem ist es möglich, Aufgaben mit Hilfe von Labels zu priorisieren. Abhängigkeiten können nur bedingt eingerichtet werden, indem man über „references“ zwei Aufgaben miteinander verlinkt. Dateien werden einfach per Drag und Drop zu einer Aufgabe hinzugefügt. Außerdem können Checklisten und Unteraufgaben angelegt werden, dies ermöglicht eine Aufgabenhierarchie. Benutzer-definierte Felder können ebenfalls erstellt werden. Alle Aufgaben innerhalb einer Collection können in verschiedenen Ansichten angezeigt werden. Es ist also möglich, die Aufgaben in einer Liste, in einer Tabelle, in einem Kanban Board, in einem…

SaaS-Tools im Überblick: meistertask

MeisterLabs GmbH Valentin-Linhof-Strasse 8 81829 München Deutschland Website: www.meistertask.com 30 Mitarbeiter Meistertask wurde von der MeisterLabs GmbH aus München entwickelt. Es ist ein Tool, dass vor allem im Aufgabenmanagement und seinem einfachen Design überzeugt. Mit dem integrierten Kanban Board können Projekte flexibel gestaltet und verwaltet werden. Zudem wird der Nutzer über die Aktivitäten der Teammitglieder informiert und kann selbst seinen Fortschritt überprüfen. Diese Funktionen machen Meistertask besonders attraktiv für agile Projekte. 1. Aufgabenmanagement Mit dem konfigurierbaren Dashboard können Aufgaben erstellt und zugewiesen werden, welche für das ganze Team sichtbar sind. Das Team kann über die Kommentarfunktion Aufgaben bewerten, aktualisieren und offene Frage klären. Aufgabenspezifische Dateien können unter „Attachment hinzufügen“ angehängt werden und über „Relationen“ werden Abhängigkeiten eingerichtet. Außerdem können Checklisten angelegt werden. Priorisiert werden Aufgaben entweder über die Verwendung von Tags, diese können bedarfsgerecht angelegt und farbig markiert werden oder über das Hinzufügen eines Sterns. Dieser Stern markiert alle Aufgaben…

SaaS-Tools im Überblick: paymo

Paymo LLC Strada Roman Ciorogariu 24, Oradea 410017 Rumänien Website: www.paymoapp.com 13 Mitarbeiter Paymo wurde 2008 gegründet. Das Tool ermöglicht nicht nur Projektmanagement, sondern auch die Kontrolle über Geldflüsse in den Projekten und im gesamten Unternehmen. Im Bereich Ressourcenmanagement enthält Paymo lediglich die Basis Funktionen. 1. Aufgabenmanagement In Paymo können Aufgaben nur innerhalb von Projekten angelegt werden. Die Aufgaben werden dabei benannt, einem Verantwortlichen zugewiesen und mit einem Fälligkeitsdatum versehen. Außerdem ist es möglich die Aufgabe detailliert zu beschreiben, zu priorisieren und Abhängigkeiten einzurichten. Auch Dateien können angehängt werden. Des Weiteren kann mit einem Kanban Board gearbeitet werden. Aufgabenhierarchien können nicht über die Verwendung von Teilaufgaben geschaffen werden, aber durch übergeordnete Aufgabenlisten. Das Erstellen von sich regelmäßig wiederholenden Aufgaben ist nicht möglich, ebenso wie das Erstellen von benutzerdefinierten Feldern. 2. Ideen- /Demand Management   Explizit sind keine Funktionen des Ideen und Demand Managements in Paymo integriert. Es besteht allerdings die Möglichkeit…

SaaS-Tools im Überblick: Basecamp

Basecamp, LLC. 30 N Racine Ave Ste 200 Chicago, Illinois 60607-2184 USA Website: www.basecamp.com     55 Mitarbeiter Basecamp wurde 2004 auf den Markt gebracht. Das Tool überzeugt vor allem durch seine übersichtliche und strukturierte Darstellung, sowie die einfache Bedienung, die ohne lange Einarbeitungszeit auskommt. 1. Aufgabenmanagement  Aufgaben können in Basecamp nur innerhalb von Projekten, Teams und Listen angelegt werden. Beim Erstellen einer Aufgabe wird die Aufgabe zunächst nur benannt, es gibt aber die Möglichkeit sie einem Verantwortlichen zuzuweisen und ein Datum oder einen Zeitraum zu benennen, indem die Aufgabe erledigt werden muss. Erhält die Aufgabe einen Fälligkeitstermin wird sie automatisch in den Projekt- oder Teamkalender eingetragen. 2. Ideen- /Demand Management  Ideen- und Demand Management sind nicht in Basecamp integriert. Allerdings kann beispielsweise im Bereich „To-Dos“ eine Liste als Ideensammlung angelegt werden. 3. Einzelprojektmanagement  Innerhalb eines Projektes gibt es bei Basecamp sechs verschiedene Untereinheiten. 1. Das „Campfire“ stellt den Chat…

SaaS-Tools im Überblick: Meisterplan

itdesign GmbH Friedrichstr. 12 72072 Tübingen Deutschland Website: www.meisterplan.com 120 Mitarbeiter Meisterplan wurde vom Tübinger Unternehmen Itdesign entwickelt und legt inhaltlich seinen Fokus auf die Bereiche Portfolio- und Ressourcenmanagement. Allerdings kann mit Meisterplan nicht nur der aktuelle Stand des Portfolio- und Ressourcenmanagement erfasst, sondern auch eine zukunftsfähige Planung mit Hilfe von Szenarien entwickelt werden. Dabei nutzt Meisterplan eine ansprechend Oberfläche und bietet unterstützend vielseitige Trainingsmöglichkeiten wie Webinare, Live-Coaching oder Video-Tutorials an. 1. Aufgabenmanagement Aufgabenmanagement ist nicht in Meisterplan integriert. 2. Ideen- /Demand Management   Einem Projekt das in Meisterplan erstellt wird, ordnet man einen Status zu. Die erste Stufe ist die der „Idee“. Ideen werden meist unterhalb der Cut-off-Line angelegt, das heißt diese Projekte sind noch nicht Teil des aktiven Portfolios. Durch die Reihenfolge in der Liste können Projektideen priorisiert werden, eine andere Form der Bewertung durch Teammitglieder über eine Kommentarfunktion oder ähnliches ist allerdings nicht möglich. 3. Einzelprojektmanagement   Im Bereich…

SaaS-Tools im Überblick: Binfire

Binfire Corp. 335 Madison Avenue, New York 10017 USA Website: www.binfire.com Mitarbeiter: k.A. Der Fokus von Binfire liegt auf der virtuellen Zusammenarbeit und somit auf dem kollaborativen Arbeiten von zeitlich oder räumlich getrennten Teams. Daher bietet das Tool auch virtuelle Projekträume. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in New York. Zur Softwareentwicklung werden Standorte in Israel und Rumänien betrieben. 1. Aufgabenmanagement Das Aufgabenmanagement von Binfire basiert auf der Struktur eines Kanban-Boards. Aufgaben können erstellt, zugewiesen und mit Deadlines versehen werden. Abhängigkeiten zwischen den Aufgaben und Abstufungen in Form einer Hierarchie können erstellt werden. Es können auch Dateien direkt an Aufgaben angehängt werden. Benachrichtigungen werden automatisch gesendet. Prioritäten können nicht gesetzt werden. Sich wiederholende Aufgaben und benutzerdefinierte Felder stehen ebenfalls nicht zur Verfügung.                                                 2. Ideen- /Demand Management Eine…

SaaS-Tools im Überblick: onepoint Projects

Onepoint Projects Dr. Auner Strasse 22/4 8074 Raaba (Graz) Österreich Website: www.onepoint-projects.com Mitarbeiter: k.A. onepoint PROJECTS ist eine Software, die Projektplanung, Controlling, Überwachung und Berichtswesen in eine einzige, einfach zu bedienende Lösung integriert. 1. Aufgabenmanagement Aufgaben werden in Onepoint Projects in dem Menüpunkt „My Work“ über die Funktion „New Todo“ erstellt, dabei erscheint folgende Maske: Die Aufgabe kann direkt bei der Erstellung benannt und detailliert beschrieben werden. Außerdem kann sie ein Start- und ein Fälligkeitsdatum erhalten, sowie einem Projekt und einem Verantwortlichen zugeordnet werden. Des Weiteren kann die Art der Aufgabe festgelegt werden, hierbei unterscheidet Onepoint Projects zwischen Todos, Problemen, Informationen und Entscheidungen. Außerdem kann die Aufgabe priorisiert werden, indem ihr eine Zahl von 1-5 zugeordnet wird. Weiter erhält die Aufgabe einen Status, hier unterscheidet Onepoint Project zwischen „Nicht gestartet“, „in Bearbeitung“ und „Abgeschlossen“. Für die Strukturierung ist es außerdem möglich das Thema und die Quelle der Aufgabe zu benennen.…

SaaS-Tools im Überblick: Any.Do

Any.do, Inc. 650 Live Oak Ave 110 Menlo Park, California 94025-4817, USA   Website: www.any.do   Mitarbeiter: k.A. Any.DO wurde 2010 gegründet. Der Fokus des Tools liegt auf der zentralen Aufgabenverwaltung innerhalb eines Teams. 1. Aufgabenmanagement Bei Any.DO lassen sich Aufgaben erstellen, mit Deadlines versehen und an Nutzer zuweisen. Dateien lassen sich an Aufgaben anhängen und Benachrichtigungen können aktiviert werden. Während sich Unteraufgaben zu Aufgaben hinzufügen lassen, gibt es keine Möglichkeit, Abhängigkeiten zu erstellen. Aufgaben sind listenweise angeordnet. Eine Kanban Board gibt es nicht. Benutzerdefinierte Felder können ebenfalls nicht erstellt werden.                                                          2. Ideen- /Demand Management Für diesen Bereich ist in Any.DO keine Funktion vorgesehen. 3. Einzelprojektmanagement Any.DO beschränkt sich auf Funktionen im Bereich Aufgabenmanagement. 4. Portfoliomanagement Hierzu ist im Tool keine Funktionen…

SaaS-Tools im Überblick: glasscubes

Glasscubes Ltd 20-22 Wenlock Road London, N1 7GU England Website: www.glasscubes.com  Mitarbeiter: k.A. Das SaaS-Tool Glasscubes ist vor allem für die Zusammenarbeit von Projektteams konzipiert und überzeugt deswegen vor allem in den Bereichen Aufgaben- und Einzelprojektmanagement. 1. Aufgabenmanagement Insgesamt besteht glasscubes aus einem privaten Arbeitsplatz und den Workspaces, diese sind Arbeitsplätze die man mit einem Team teilt. Sowohl im privaten Arbeitsbereich, als auch in einem Workspace können Aufgaben erstellt werden, dabei besteht die Möglichkeit sie einem Verantwortlichen zuzuweisen, sowie Start- und Enddatum festzulegen. Prioritäten können Aufgaben nicht über eine eigenständige Funktion zugeordnet werden, sondern lediglich über Labels. Diese können bedarfsgerecht erstellt, benannt und farbig markiert werden. Des Weiteren können Abhängigkeiten festgelegt und Benachrichtigungen hinzugefügt werden. Aufgabenspezifische Dateien und der Rhythmus, in dem eine Aufgabe sich wiederholt, können festgelegt werden und durch das Erstellen von Aufgabengruppen, können Hierarchien geschaffen werden.                    …

SaaS-Tools im Überblick: Asana

Asana, Inc. 1550 Bryant St Ste 800 San Francisco, California 94103-4859, USA     Website: www.asana.com     189 Mitarbeiter Asana ist ein Teamwork- und Projektmanagement-System. Es handelt sich um einen Hybrid aus Aufgaben-Verwaltung und kollaborativem Projektmanagement aus der Feder eines Facebook-Mitgründers, das sich besonders in der Startup-Szene großer Beliebtheit erfreut. 1. Aufgabenmanagement Asana unterteilt sich in drei hierarchische Ebenen: Workspaces, Projekte und Aufgaben. Workspaces sind verschiedene Organisationen, Arbeitsplätze, Abteilungen oder Teams, d.h. Workspaces stellen in Asana die höchste Hierarchieebene dar. Innerhalb eines Workspaces können Aufgaben erstellt werden, um den Überblick zu erhalten wird zwischen „Sections“ als übergeordnete Listen und „Tasks“ als untergeordnete Aufgaben unterschieden. Erstellt man eine Aufgabe erscheint folgendes geteiltes Fernster: Links ist es nun möglich die Aufgabe zu benennen, während rechts die Aufgabe detailliert beschrieben und ein Teammitglied benannt werden kann, dass für diese Aufgabe zuständig ist. Außerdem kann das Fälligkeitsdatum bestimmt, die Aufgabe mit „like this“…

SaaS-Tools im Überblick: planio

Planio GmbH Rudolfstr. 14 10245 Berlin, Deutschland Website: www.planio.com Mitarbeiter: k.A. Die Planio GmbH wurde im Februar 2010 in Berlin gegründet. Planio stellt eine funktionsreiche Projekt-Management-Plattform dar, die das klassischen Aufgaben- und Einzelprojektmanagement mit dem Gedanken des kollaborativen Arbeitens vereint, also eine zentrale Aufgaben- und Projektverwaltung mit verschiedenen Kommunikationskanälen kombiniert. Diese Kombination ermöglicht dem Team produktive Zusammenarbeit in einem intuitiv bedienbaren Tool. 1. Aufgabenmanagement Aufgaben können lediglich innerhalb eines Projektes erstellt werden, das jedoch sehr vielseitig und umfassend. Die Aufgabe wird erstellt, benannt und kann einer Kategorie zugeordnet werden. Die Kategorien werden bei der Erstellung neuer Projekte konfiguriert. Außerdem kann die Aufgabe detailliert beschrieben und einem Sprint/Meilenstein zugeordnet werden. Aufgabenhierarchien werden einerseits durch die Zuordnung zu Meilensteinen, Sprints und Kategorien geschaffen, zum anderen ist es aber auch möglich Unteraufgaben und Checklisten innerhalb einer Aufgabe anzulegen. Weitere kundenspezifische Informationen wie der Name und Kontaktpersonen können ebenfalls hinterlegt werden. Ein Start- und…

SaaS-Tools im Überblick: Planzone

Planzone 43 Avenue Raspail 94250 Gentilly Frankreich Website: www.planzone.com Mitarbeiter: k.A. Planzone wurde in Paris gegründet. Das Tool stellt ein zentraler Arbeitsort für Teams dar, die gemeinsam Projekte planen und an ihnen arbeiten. 1. Aufgabenmanagement Planzone ermöglicht eine detaillierte Verwaltung und Organisation von Aufgaben. Beim Erstellen einer Aufgabe ist es möglich die Aufgabe zu benennen, sie einem Verantwortlichen und einem Projekt zu zuweisen und ein Start- und Enddatum festzulegen. Das Zuordnen zu einem Projekt ist allerdings nicht zwingend erforderlich, da Aufgaben auch  zu der persönlichen Aufgabenliste eines Benutzers hinzugefügt werden können. Das Priorisieren von Aufgaben ist nur bedingt möglich. Zum einen kann die Aufgabe als „sehr wichtig“ markiert, zum anderen mit benutzerdefinierten Tags versehen werden. Es ist möglich Dateien an eine Aufgabe anzuhängen. Unteraufgaben sind ebenso wie sich wiederholende Aufgaben oder ein Kanban Board nicht integriert 2. Ideen- /Demand Management   Es sind keine Funktionen für das Ideen- und Demand Management…

SaaS-Tools im Überblick: projectfacts

5 POINT AG Saalbaustrasse 27 64283 Darmstadt Deutschland Website: www.projectfacts.com 13 Mitarbeiter Die 5 Point AG wurde 1999 gegründet. Projectfacts überzeugt vor allem im Aufgaben- und Einzelprojektmanagement. Aber auch im Ideenmanagement und bei der Ressourcenplanung verfügt das Tool über wichtige Funktionen. 1. Aufgabenmanagement Das Aufgabenmanagement ist bei projectfacts im Bereich der „Offenen Punkte“ zu finden. Hier können eben diese offenen Punkte angelegt und einem Typ zu geordnet werden. Diese Typen können beispielsweise To-Dos, Probleme, Notizen oder Ideen sein. Alle konkreten Aufgaben werden also mit dem Typ „To-Do“ erstellt, dabei werden die Aufgaben benannt, mit einem Fälligkeitsdatum versehen und einem Verantwortlichen zugeordnet. Dieser Verantwortliche wird über jede Veränderung an den Parametern der Aufgabe informiert, ebenso wie der Aufgabenersteller. Priorisiert werden Aufgaben über das Vergeben von farbig markierte Prioritäten. Außerdem können Dateien an Aufgaben angehängt werden. Das Erstellen von Aufgaben, die sich regelmäßig wiederholen ist nicht möglich, ebenso wie das Schaffen von…

SaaS-Tools im Überblick: Aha!

Aha! Labs Inc 20 Gloria Cir Menlo Park, California 94025-3556, USA Website: www.aha.io     Mitarbeiter: k.A. Aha! ist ein Tool, dass für die Zusammenarbeit von Produkt-Teams entwickelt wurde. Es verbindet wichtige strategische Ziele, Initiativen zu Releases und Features. So können Geschäftsziele durch Produktmanagement und Entwicklung verfolgt werden. 1. Aufgabenmanagement Es ist möglich Aufgaben mit einer Deadline zu versehen, sie einem Verantwortlichen zu zuweisen und sie zu priorisieren. Dateien können an Aufgaben angehängt und benutzerdefinierte Felder erstellt werden. Außerdem kann festgelegt werden, ob und in welchem Zeitraum sich eine Aufgabe wiederholt. Abhängigkeiten sind nicht integriert, ebenso ist die Verwendung von Unteraufgaben oder einem Kanban Board nicht möglich.                                                                                      …

SaaS-Tools im Überblick: active.collab

Active.Collab 101 West Main St. 23510 Norfolk, Virginia, USA. Website: www.activecollab.com Mitarbeiter: k.A. Active.Collab überzeugt vor allem im Aufgaben- und Einzelprojektmanagement. Die Funktionen in den anderen Bereichen ermöglichen lediglich einen groben Überblick über die entsprechenden Themengebiete. 1. Aufgabenmanagement In Active.Collab können Aufgaben nur innerhalb von Projekten angelegt werden. Dabei können sie mit einer Deadline versehen und an einen Verantwortlichen zugewiesen werden. Eine Priorisierung der Aufgaben über verschiedene Kategorien ist nicht möglich. Aufgaben können lediglich als wichtig gekennzeichnet werden. Dateien können an Aufgaben angehängt und es können untergeordnete Aufgaben erstellt werden. Alle Aufgaben können in einem Gantt-Chart, in einem Board oder in Listen angezeigt werden. Trotz des Gantt-Charts können keine Abhängigkeiten geschaffen werden. Ebenso ist es nicht möglich sich wiederholende Aufgaben zu erstellen. 2. Ideen- /Demand Management Innerhalb eines Projektes können über den Reiter „Notes“ Ideen eingepflegt werden. Diese Notizen können von anderen Teammitgliedern wiederum kommentiert werden. Insgesamt verfügt Active.Collab allerdings…

SaaS-Tools im Überblick: projectplace

Planview GmbH, Software & Consulting Gartenstrasse 67 76135 Karlsruhe Deutschland Website: www.projectplace.com Anzahl Mitarbeiter: 101-250 Projectplace wurde 1998 in Schweden gegründet. Es ist ein Kollaborations- und Projektmanagementtool, dass verschiedene Funktionen wie zum Beispiel Kanban Boards, Gantt-Charts und Dokumentenmanagement miteinander verbindet. Projectplace hat es sich zum Ziel gemacht einzelne Personen und Organisationen dabei zu unterstützen, ihre Ziele durch Zusammenarbeit zu erreichen. 1. Aufgabenmanagement Projectplace ist im Bereich Aufgabenmanagement mit umfassenden Funktionen ausgestattet. Aufgaben lassen sich erstellen, zuweisen, priorisieren, und mit Deadlines versehen. Zudem können Dateien an einzelne Aufgaben angehängt werden. Es lassen sich sowohl Abhängigkeiten als auch hierarchische Abstufungen zu Aufgaben hinzufügen. Im Kanban Board können Aufgaben beliebig sortiert und verschoben werden. Aktivitäten können sowohl in der Planansicht als auch in der Boardansicht erstellt und miteinander verknüpft, sowie farbig hinterlegt werden. Damit lassen sich Aufgaben auch nach bestimmten Eigenschaften filtern und in einer Zeitübersicht anzeigen. Jedoch verfügt projectplace nicht über die…

SaaS-Tools im Überblick: Projectworx

MByte Software Development GmbH Huemerstraße 23 4020 Linz Österreich Website: www.projectworx.net  Mitarbeiter: k.A. Projectworx möchte eine ganzheitliche Lösung für das Projektmanagement darstellen. Dafür ermöglicht das Tool nicht nur die Planung von Projekten und Aufgaben, sondern auch  von Kosten und Ressourcen. Außerdem ist mit Projectworx Zeiterfassung und eine zentrale Dokumentenverwaltung möglich. 1. Aufgabenmanagement Aufgaben werden in Projectworx über eine Maske erstellt. In diese können Termine eingetragen werden wie Start- und Fälligkeitsdatum aber auch der Liefertermin. Außerdem können Aufgaben Projekte, Vorgänge und Verantwortliche zugeordnet werden. Kategorisiert werden Aufgaben über ihren Status, den Aufgabentyp, die Bewertung und die Priorität. Aber auch der geplante Aufwand der Aufgabe wird festgehalten. Eine detaillierte Aufgabenbeschreibung ist ebenso möglich, wie das Hinzufügen von Dokumenten, das Einrichten von Abhängigkeiten und das Erstellen von Teilaufgaben. Über die Teil- und Unteraufgaben und das Zuordnen zu Vorgängen werden Hierarchien geschaffen. Es ist nicht möglich wiederholende Aufgaben und benutzerdefinierte Felder zu erstellen.  2.…

SaaS-Tools im Überblick: ProofHub

ProofHub Walnut, California, USA Website: www.proofhub.com Mitarbeiter: k.A. ProofHub wurde 2010 in der USA gegründet. Das Tool ist vor allem für die Bereich Aufgabenmanagement und Einzelprojektmanagement geeignet. Auch das Dokumentenmanagement überzeugt in Teilen. 1. Aufgabenmanagement Aufgaben werden in ProofHub innerhalb von Listen angelegt. Dabei werden sie benannt, beschrieben und einer Person zugewiesen. Außerdem kann der Aufgabe ein Start- und ein Fälligkeitsdatum zugeordnet werden. Abhängigkeiten werden über das interaktive Gantt-Chart visualisiert. Dateien an Aufgaben anzuhängen ist ebenso möglich, wie das Erstellen von Aufgabenhierarchien über das Hinzufügen von Teilaufgaben. Die Priorisierung von Aufgaben erfolgt über das Zuordnen von Etiketten, diese können farbig markiert und benannt werden. Alle Aufgaben einer Liste können in einem Kanban Board dargestellt werden. Das Erstellen von Aufgaben, die sich in einem regelmäßigen Zeitabstand wiederholen ist leider nicht möglich.  2. Ideen- /Demand Management   Ideen und Demand Management ist nicht explizit in ProofHub integriert. Allerdings besteht die Möglichkeit eine Liste…

SaaS-Tools im Überblick: Samepage

Samepage.io 13504 37th Ave, NE, Seattle, Washington 98125. USA Website: www.samepage.io 40 Mitarbeiter Samepage wurde 2013 in Kalifornien gegründet und entwickelt. Das Tool ist vor allem für kollaboratives Arbeiten gedacht und überzeugt daher vor allem mit der zentralen Aufgaben- und Terminverwaltung. 1. Aufgabenmanagement   In Samepage können Aufgaben erstellt, einem Verantwortlichen zugewiesen und mit einer Deadline versehen werden. Weiter ist es möglich die Aufgabe mit einer Priorität zwischen „Medium“ und „High“ zu versehen und sie farbig zu markieren. Über „Repeat“ kann festgelegt werden, in welchem Rhythmus sich eine Aufgabe wiederholt. Aufgabenhierarchien werden über Unteraufgaben geschaffen. Diese werden mit dem Einfügen von „[ ]“ in der Zeile „Details“ erstellt. Des Weiteren können Benachrichtigungen aktiviert werden.  Abhängigkeiten einrichten sowie das anhängen von Dateien ist nicht möglich. Außerdem können keine benutzerdefinierten Felder erstellt werden. 2. Ideen- /Demand Management   Innerhalb eines Teams gibt es sogenannte „Teamseiten“. Eine dieser Teamseiten kann als Ideensammlung genutzt werden.…

SaaS-Tools im Überblick: RPLAN Connect

ACTANO GmbH Paul-Heyse-Str. 26–28 80336 München Deutschland Website: www.rplan.com Mitarbeiter: k.A. Mit RPLAN (Connect) lassen sich Termine innerhalb eines Projektes einfach steuern und planen. Das Tool überzeugt durch seine leichte Bedienung und bietet einen Überblick über die laufenden Projekte. 1. Aufgabenmanagement In RPLAN Connect können Aufgaben nur innerhalb von Projekten angelegt werden. Dabei ist es möglich die Aufgabe zu benennen, einem Verantwortlichen zuzuweisen und mit eine Deadline zu versehen. Abhängigkeiten können eingerichtet werden. Die Priorisierung von Aufgaben ist über das Zuordnen farbiger Labels möglich. Diese Labels können bedarfsgerecht erstellt werden, ebenso wie benutzerdefinierte Felder. Weitere Funktionen wie beispielsweise sich wiederholende Aufgaben oder ein Kanban Board sind nicht in RPLAN Connect integriert. 2. Ideen- /Demand Management   Ideen und Demand Management ist mit RPLAN Connect nicht möglich. 3. Einzelprojektmanagement   Alle Aufgaben, Teilprojekte, Meilensteine und Arbeitspakete können mit ihren Abhängigkeiten in einem Gantt-Chart dargstellt werden. Außerdem können Statusberichte zu einzelnen Projekten generiert werden.…

SaaS-Tools im Überblick: Remember the milk

Remember The Milk Inc. 660 4th Street #247 San Francisco Californien 94107 USA Website: www.rememberthemilk.com  10-20 Mitarbeiter Remember the milk wurde 2004 in San Francisco gegründet. Das Tool überzeugt nur im Bereich Aufgabenmanagement. 1. Aufgabenmanagement Aufgaben werden in diesem Tool ganz einfach innerhalb von Listen angelegt. Beim Erstellen der Aufgabe, kann die Aufgabe benannt werden und einer Person zugeordnet werden. Außerdem ist es möglich ein Start- und ein Fälligkeitsdatum zu benennen, es kann aber auch ausgewählt werden in welchem Rhythmus sich die Aufgabe wiederholt. Über „Feld hinzufügen“ kann eine Aufwandsschätzung hinzugefügt werden, sowie ein Ort, eine URL und eine Erinnerung. Des Weitern ist es möglich Notizen zu der Aufgabe hinzuzufügen, sowie die  Aufgabe mit Tags zu versehen und sie zu priorisieren. Das Zerlegen einer Aufgabe in Teilaufgaben ist nur in der Pro Version möglich.   2. Ideen- /Demand Management   Es ist möglich eine Liste als Ideensammlung anzulegen und die darunterliegenden Ideen…

SaaS-Tools im Überblick: Roadmap

Roadmap LLC Baltimore USA Website: www.ppmroadmap.com Mitarbeiter: k.A. Das Ziel von Roadmap ist es in Projekten Transparenz zu schaffen und die Planung, Durchführung, Ressourcenauslastung und Analyse von Projekten strukturiert darzustellen. Ein Punkt in dem sich Roadmap auszeichnet ist die Flexibilität, insbesondere in der Darstellung von sowohl Projekten, Ressourcen und Aufgaben als auch Reports, die basierend auf definierten Attributen erstellt werden können. 1. Aufgabenmanagement  Mit Roadmap lassen sich Aufgaben erstellen, zuweisen und Deadlines setzen. Aufgaben können teilweise priorisiert werden. Abhängigkeiten können sowohl zwischen verschiedenen Aufgaben innerhalb eines Projektes, als auch zwischen Aufgaben in unterschiedlichen Projekten erstellt werden. Außerdem können Benachrichtigungen aktiviert und benutzerdefinierte Felder hinzugefügt werden. Jedoch können Aufgaben nicht automatisch wiederholt werden und es ist keine Aufgabenhierarchie verfügbar. Es können keine Dateien angehängt werden und das Arbeiten mit einem Kanban Board ist ebenfalls nicht möglich. Die Dashboards in der Hauptübersicht können je nach bevorzugten Einstellungen unterschiedliche Sachverhalte auf einen Blick…

SaaS-Tools im Überblick: RationalPlan

Stand By Soft SRL Dealul Spirei, Nr.22, Bl. M25, Craiova, Dolj, 200352, Romänien Website: www.rationalplan.com Mitarbeiter: k.A. Das rumänische Softwareunternehmen Stand By Soft SRL stellt mit RationalPlan eine Software, die in vielen Bereichen Funktionen bietet. Diese Vielfältigkeit ermöglicht einen guten Überblick über bestehende Projekte, jedoch fehlen entscheidende Funktionen um Projekte ganzheitlich zu managen. 1. Aufgabenmanagement Aufgaben können bei RationalPlan lediglich im Rahmen eines Projektes erstellt werden. Dabei ist es möglich Aufgaben detailliert zu beschreiben, einem Verantwortlichen zuzuweisen und sie mit einer Deadline zu versehen. Abhängigkeiten können eingerichtet und Dateien angehängt werden. Aufgabenhierarchien können durch das Hinzufügen von Unteraufgaben erstellt werden. Durch die Aufgabenhierarchie kann auch priorisiert werden, die Priorisierung ist auf anderem Wege nicht möglich. Des Weiteren ist es nur in Planner+ möglich Aufgaben zu erstellen, die sich regelmäßig wiederholen. Auch Benachrichtigungen können nur in Planner+ aktiviert werden. Das Priorisieren von Aufgaben ist nicht möglich. 2. Ideen- /Demand Management   Es…

SaaS-Tools im Überblick: Taskworld

Taskworld Friedrichstraße 68 10117 Berlin Deutschland Website: www.taskworld.com Mitarbeiter: k.A. Taskworld ist eine Software, die vor allem im Einzelprojekt- und Task-Management überzeugt. Zusätzliche Funktionen, wie eine Chatfunktion oder die Möglichkeit anderen Teammitgliedern Nachrichten zu schicken erleichtern kollaboratives Arbeiten im Team. 1. Aufgabenmanagement In Taskworld können Aufgaben sowohl innerhalb als auch außerhalb von Projekten angelegt werden. Dabei werden die Aufgaben benannt, detailliert beschrieben, einem Verantwortlichen zugewiesen und mit einem Fälligkeitsdatum versehen. Die Priorisierung von Aufgaben ist möglich über das Hinzufügen von farbig markierten Tags. Diese können bedarfsgerecht benannt und erstellt werden. An eine Aufgabe können Dateien angehängt werden. Außerdem ist ein Kanban Board vorhanden. Aufgabenhierarchien werden durch Listen und Teilaufgaben hergestellt. Abhängigkeiten und sich wiederholende Aufgaben können nicht eingerichtet werden.   2. Ideen- /Demand Management   Um Ideen innerhalb eines Teams auszutauschen ist in Taskworld die Funktion integriert Aufgaben zu kommentieren. Allerdings besteht auch die Möglichkeit innerhalb eines Projektes Listen wie beispielsweise „Ideensammlung“…

SaaS-Tools im Überblick: targetprocess

Targetprocess, Inc. 1325 Millersport Hwy, Suite 201, Amherst, New York 14221 USA Website: www.targetprocess.com Anzahl Mitarbeiter: 51-200 Targetprocess ist ein visuelles Projektmanagement-Tool, das auf agile Softwareentwicklung durch Scrum, Kanban und SAFe spezialisiert ist. Targetprocess wurde 2004 gegründet und gewann 2006 und 2008 den Jolt Productivity Award. 1. Aufgabenmanagement  In Targetprocess können Prozesse entweder benutzerdefiniert, in einem Kanban Board oder mit der Methode Scrum angelegt werden. In jedem Prozess können Aufgaben erstellt, zugewiesen und mit einer Deadline versehen werden. Zudem können Dateien angehängt und Benachrichtigungen aktiviert werden. Es besteht jedoch nicht die Möglichkeit, Aufgaben hierarchisch zuordnen oder Abhängigkeiten zwischen einzelnen Aufgaben zu erstellen. Ebenso können Aufgaben nicht automatisch wiederholt werden. Das Priorisieren von Aufgaben ist bedingt möglich, zum Beispiel mittels Tags oder über Listen in benutzerdefinierten Prozessen. In Targetprocess ist es möglich benutzerdefinierte Felder zu erstellen und somit das Aufgabenmanagement bedarfsgerecht anzupassen. 2. Ideen- /Demand Management   Es kann innerhalb eines Projektes…

SaaS-Tools im Überblick: stackfield

Stackfield GmbH Nußbaumstr. 4 80336 München Deutschland Website: www.stackfield.com Mitarbeiter: k.A. Stackfield wurde von der Münchner Stackfield GmbH entwickelt. Bei diesem Tool liegt der Fokus auf der zentralen Aufgabenverwaltung und der Kommunikation innerhalb von Teams. Dafür bietet Stackfield zum einen eine zentrale Plattform und zum anderen die Möglichkeit  über dies Plattform vielseitig mit anderen Teammitgliedern in Austausch zu treten. 1. Aufgabenmanagement In Stackfield können Raumgruppen und Arbeitsräume erstellt werden. Dabei beinhaltet eine Raumgruppe mehrere Arbeitsräume. Innerhalb eines Raumes ist es möglich Aufgaben zu erstellen. Diese Aufgaben können einer Person und einem Fälligkeitsdatum zugewiesen werden. Das Priorisieren von Aufgaben ist lediglich über das Zuordnen von Labels möglich. Labels können jedoch benutzerdefiniert erstellt und farbig hinterlegt werden. Das Anhängen von Dateien an Aufgaben ist ebenfalls möglich. Über das Erstellen von Unteraufgaben werden Aufgabenhierarchien geschaffen. Außerdem werden alle Aufgaben in einem Kanban Board visualisiert. Abhängigkeiten und sich wiederholende Aufgaben können nicht erstellt werden,…

SaaS-Tools im Überblick: smartsheet

smartsheet Inc. 10500 Ne 8th St Ste 2000 Suite 1300 Bellevue, Washington 98004-4369 USA Website: www.smartsheet.com 580 Mitarbeiter Smartsheet wurde im Jahr 2006 gegründet. Das Unternehmen aus den USA legt seinen Fokus vor allem auf die Zusammenarbeit in einem Projekt. Das Tool ist wie eine Tabelle aufgebaut, die jederzeit, einfach und bedarfsgerecht angepasst werden kann. 1. Aufgabenmanagement Grundsätzlich ist smartsheet ähnlich wie Excel aufgebaut, auf Grund dessen muss vor dem Einpflegen von Aufgaben zunächst ein Datenblatt angelegt werden. Dieses Datenblatt kann entweder individuell gestaltet werden oder aus den Vorlagen ausgewählt werden. Die Vorlage „Projektmanagement“ sieht beispielsweise folgendermaßen aus:   Nun ist es möglich die Aufgaben in der Vorlage zu benennen und neue einzupflegen, die vorgegebenen Hierarchien der Aufgaben können dabei beibehalten oder verändert werden. Beim Bearbeiten und Erstellen der Aufgaben kann ein Verantwortlicher benannt werden, außerdem können Start- und Fälligkeitsdatum festgelegt werden. Abhängigkeiten und Benachrichtigungen können eingerichtet werden, ebenso sich wiederholende…

SaaS-Tools im Überblick: Scoro

Scoro Software Ltd. 1 Fore Street London, EC2Y 9DT England Website: www.scoro.com 50 Mitarbeiter Scoro wurde in London gegründet und entwickelt. Scoro möchte auf einer Plattform sowohl Aufgabenplanung und Berichtswesen vereinen, als auch das Anlegen von Kontakten und das gesamte Finanzwesen eines Unternehmens. 1. Aufgabenmanagement Aufgaben werden in Scoro unter dem Reiter „Tasks“ erstellt. Dabei ist es möglich die Aufgabe zu benennen, detailliert zu beschreiben und sie einer oder mehreren Personen zu zuordnen. Außerdem lassen sich die Aufgabe einem Aufgabentyp zuordnen. Die Aufgabentypen werden in Scoro nach Abteilung und Aufgabenart unterschieden, sie können jedoch bedarfsgerecht angepasst werden. Des Weiteren kann der Aufgabe ein Priorität zugeteilt werden und es besteht die Möglichkeit Benachrichtigungen und Erinnerungen zu aktiveren. Weiter können Dokumente an eine Aufgabe angehängt und ein Rhythmus festgelegt werden in dem sich die Aufgabe wiederholt. Außerdem kann mit einem Kanban Board anstelle der Aufgabenliste gearbeitet werden. Score bietet zudem die Möglichkeit…

SaaS-Tools im Überblick: todoist

Doist Website: www.todoist.com  Keine Angabe über die Anzahl der Mitarbeiter und die Niederlassung des Unternehmens möglich. Das aus England stammende Tool „todoist“ ist vor allem für das Managen von Aufgaben gedacht. Es überzeugt vor allem durch das schlichte Design und die leichte Handhabung. 1. Aufgabenmanagement Beim Erstellen einer Aufgabe in todoist ist es möglich die Aufgabe zu benennen und einer Person zuzuweisen. Außerdem kann ein Fälligkeitsdatum bestimmt und die Aufgabe über drei verschieden farbige Labels priorisiert werden, auch das Einrichten von Aufgaben, die sich in einem bestimmten Rhythmus wiederholen ist möglich. Aufgabenhierarchien werden über die Sortierung zu Haupt- und Unteraufgaben geschaffen. Dateien an Aufgaben anhängen ist in der kostenpflichtigen Version genauso möglich, wie das Einstellen von Erinnerungen. Aufgaben können außerdem per Drag and Drop in verschiedenen Listen eingeordnet werden. Diese Listen können Projekte oder übergeordnete Themengebiete darstellen. Die App „Boards“ ermöglicht, die Visualisierung der Aufgaben in einem Kanban Board. Die…

SaaS-Tools im Überblick: Tom’splanner

Tom’s Planner N.V Kaya Kakina 4 Willemstad Curacao Website: www.tomsplanner.com  Mitarbeiter: k.A. Tom’splanner wurde in den Niederlanden gegründet und entwickelt. Das Tool visualisiert Projekte in einem Gantt-Chart. 1. Aufgabenmanagement Tom’splanner ist ein Gantt-Chart, dass interaktiv bearbeitet werden kann. Es können Aufgaben erstellt und einem Verantwortlichen zugewiesen werden. Des Weiteren ist es möglich, Abhängigkeiten zwischen den Aufgaben zu erstellen und ein Start- und Enddatum für die Aufgabe festzulegen. Außerdem können in der Aufgabentabelle Spalten hinzugefügt und entfernt werden, das heißt Tom’splanner kann bedarfsgerecht angepasst werden. Über diese Funktion ist beispielsweise das Zuordnen von Prioritäten oder eines Aufgabenstatus möglich. 2. Ideen- /Demand Management   Es sind keine Funktionen des Ideenmanagements integriert. 3. Einzelprojektmanagement Zwischen den Aufgaben können Abhängigkeiten hergestellt werden. Außerdem ist es möglich Meilensteine zu setzen. Ansonsten sind keine Funktionen im Bereich Einzelprojektmanagement in Tom´splanner integriert. 4. Portfoliomanagement  Portfoliomanagement ist nicht möglich in Tom´splanner. 5. Ressourcenmanagement   Es besteht die Möglichkeit personelle Ressourcen…

SaaS-Tools im Überblick: Trello

Trello, Inc. 55 Broadway 25th Floor New York 10006 USA Website: www.trello.com 45 Mitarbeiter Trello ist seit September 2011 online und ein Produkt von Fog Creek Software aus New York. Die Entwicklung fand nach Vorbild der Kanban Methode statt, aber auch mit agilem Projektmanagement und der Lean-Philosophie wird Trello immer wieder in Verbindung gebracht. Die Entwickler wollen sich allerdings nicht auf den Software- und IT-Bereich beschränken, sondern ein kollaboratives Organisations-Tool für jedermann und jede Gelegenheit anbieten. 1. Aufgabenmanagement Die Trello-Instrumente: Boards, Listen und Cards Der Grundgedanke von Trello ist einfach: Ein Projekt in seine einzelnen Schritte zerlegen und dann einen Workflow organisieren. Dabei gibt es drei Grundelemente: Boards, Listen und Cards: Boards: Ein Board stellt ein komplettes Projekt, ein Team oder eine Abteilung dar. Listen: Listen sind Einheiten oder übergeordnet Sachverhalte, denen Aufgaben zugeordnet werden können. Die Aufgaben, die als Karten angelegt werden, sind demnach einzelne Aufgaben. Mit einem einfachen…

SaaS-Tools im Überblick: intervals

Pelago 412 E. Haley St. Studio #5 Santa Barbara, Californien 93101 USA Website: www.myintervals.com Mitarbeiter: k.A. Intervals ist ein Projektmanagement-Tool, das von der kalifornischen Webdesign und -entwicklungsagentur Pelago entwickelt wurde. Wichtige Bestandteile von Intervals sind Funktionen zur Zeiterfassung, zum Aufgabenmanagement und zur Berichterstattung. 1. Aufgabenmanagement Intervals ist zum Aufgabenmanagement geeignet, da Aufgaben erstellt und zugewiesen werden können. Außerdem können Deadlines und Prioritäten zu Aufgaben hinzugefügt werden. Des Weiteren ist es möglich Dateien anzuhängen und Benachrichtigungen zu aktivieren. Abhängigkeiten, sich wiederholende Aufgaben und hierarchische Abstufungen sind jedoch nicht möglich. Benutzerdefinierte Felder stehen auch nicht zur Verfügung.   2. Ideen- /Demand Management   In Intervals sind keine Funktionen zum Ideen- und Demand Management integriert. 3. Einzelprojektmanagement   Intervals ist nur bedingt zum Einzelprojektmanagement geeignet, da es über keine Möglichkeit zur hierarchischen Ordnung von Aufgaben verfügt. Zudem gibt es keine Funktion zum Erstellen von Abhängigkeiten zwischen Aufgaben, jedoch können einzelne Aufgaben mit Meilensteinen verknüpft werden. Eine…

SaaS-Tools im Überblick: ZOHO Projetcs

4141 Hacienda Drive Pleasanton, California 94588, USA Website: www.zoho.eu Mitarbeiter: k.A. Zoho Projects ermöglicht viele Bereiche des Unternehmens über eine einheitliche Plattform zu managen. Neben dem Projektmanagement sind weitere Funktionen wie CRM, Fragebögen und Datenbanken integriert, aber auch die vernetzte Zusammenarbeit über Online Meetings und ein soziales Netzwerk sind möglich. Zudem können einige Vorgänge durch vorhandene Visualisierung übersichtlich dargestellt werden. 1. Aufgabenmanagement Im Bereich Aufgabenmanagement verfügt Zoho Projects über viele Funktionen. Das Erstellen einer Aufgabe ist möglich über den Menüpunkt „Aufgaben“, dabei ist es möglich sie zu benennen, einem Nutzer zuzuordnen und ein Start- und ein Enddatum festzulegen. Weiter können Abhängigkeiten eingerichtet und Benachrichtigungen aktiviert werden. Dateien anhängen ist ebenso möglich, wie die Aufgaben in einem Kanban Board zu visualisieren. Das Schaffen von Aufgabenhierarchien über Unteraufgaben ist nicht möglich, aber Aufgaben können in übergeordneten Listen zusammengefasst werden. Es können keine Aufgaben erstellt werden, die sich regelmäßig wiederholen. 2. Ideen- /Demand…

SaaS-Tools im Überblick: Zilicus

Zilicus 3422 Old Capitol Trail 652,Wilmington, DE 19808, USA Website: www.zilicus.com  Mitarbeiter: k.A. Zilicus wurde in Amerika entwickelt. Das Tool legt seinen Schwerpunkt vor allem auf die Bereiche des Aufgaben- und Einzelprojektmanagements. Aber auch im Bereich des Dokumentenmanagements kann Zilicus überzeugen.  Ressourcenmanagement ist jedoch gar nicht integriert. 1. Aufgabenmanagement   In Zilicus können Aufgaben innerhalb von Projekten hinzugefügt werden, außerdem gibt es die Möglichkeit über den Menüpunkt „Nicht-Projektaktivitäten“ Aufgaben zu generieren, die unabhängig von Projekten existieren. Bei der Aufgabenerstellung wird die Aufgabe benannt, außerdem erhält sie ein Start- und ein Fälligkeitsdatum. Eine voraussichtliche Arbeitsdauer wird genauso bestimmt wie ein Verantwortlicher, der per Email über die neue Aufgabe informiert wird. Bei der Zuordnung von einem Status unterscheidet Zilicus zwischen „Not Started“, „In Arbeit“, „Abgeschlossen“ und „Rework“. Auch das Zuordnen einer Priorität zwischen Niedrig und Hoch ist möglich. Außerdem können verschiedene Teilaufgaben zu einer Aufgabe hinzugefügt werden, dies ist bis zu drei…

Navigate