SaaS-Tools im Überblick: Copper

Element Software, Inc
McKinney, Texas
USA

Website: www.copperproject.com

Mitarbeiter: k.A.


Element Software wurde 1999 in Texas gegründet. 2001 brachte das Unternehmen Copper Project auf den Markt. Copper Project ist eine Lösung für kleine und mittlere Teams bzw. kleine und mittelständige Unternehmen.

1. Aufgabenmanagement
Aufgaben werden in Copper Project erstellt, benannt und mit einer Deadline versehen. Außerdem können Dateien angehängt werden. Die Nutzung von Aufgabenhierarchien ist nur bedingt möglich. Aufgaben priorisieren und  Abhängigkeiten herstellen ist ebenso wie die Verwendung von sich wiederholenden Aufgaben nicht möglich. Zudem ist kein Kanban Board integriert.                                                                                    

2. Ideen- /Demand Management
Es sind keine Funktionen des Ideen- und Demand Managements in Copper Project integriert.

3. Einzelprojektmanagement
Es ist möglich alle Aufgaben mit ihren Terminen in einem Gantt-Chart darzustellen. Auch die Zeitrückmeldung erfolgt über die einzelnen Aufgaben. In jedem Projekt ist ein Reiter „Budget“ integriert. Über diesen erfolgt die Budgetplanung. Statusberichte können unter „Projektanalyse“ generiert werden. Weitere Funktionen wie beispielsweise die Nutzung von Meilensteinen oder die Darstellung von Abhängigkeiten sind nicht vorhanden. 

4. Portfoliomanagement
Portfoliomanagement ist in Copper Project nicht integriert.

5. Ressourcenmanagement
Zwar können Personen in  Projekten und Aufgaben eingelastet werden, jedoch ist eine Ressourcen-Auslastung oder ein Ressourcenkalender nicht verfügbar. Weitere Funktionen sind ebenfalls nicht integriert.

6. Agiles Projektmanagement
Agiles Projektmanagement ist mit Copper Project nicht möglich.

7. Dokumentenmanagement
Innerhalb eines Projekts ist ein Reiter mit dem Namen „Dokumente“ vorhanden. In diesem können Dokumente abgelegt werden. Außerdem können neue Versionen zu bereits bestehenden Dokumenten abgespeichert werden. Die älteren Versionen bleiben dennoch erhalten. Die Verwendung von Metadaten ist nicht möglich. Weitere Funktionen wie eine Nutzerfreigabe oder eine Ordnerstruktur sind nicht vorhanden.

8. Technische Voraussetzungen
Copper Project ist auf Deutsch und Englisch verfügbar. Der Support ist lediglich in englischer Sprache vorhanden. Das Tool kann auf den firmeneigenen Servern installiert werden.

9. Lizenzmodell
Copper Project ist in drei verschiedenen Lizenzmodellen erhältlich. Das erste Modell „Studio“ beinhaltet 10 GB Speicherplatz und kostet monatlich 49$. Das „Corporate“ Modell bietet 25 GB Speicherplatz und einen telefonischen Support und ist für 69$ pro Monat erhältlich. Für 99$ im Monat ist die „Premium“ Version verfügbar. Diese beinhaltet 100 GB Speicherplatz.

Fazit 
Copper Project ist vor allem für kleine und mittlere Teams bzw. kleine und mittelständige Unternehmen geeignet. Das Tool bietet die Kombination aus Aufgabenmanagement, einem Gantt-Chart und Budgetplanung. Dabei ist Copper Project einfach zu bedienen.

Hinterlassen Sie einen Antwort

Navigate