SaaS-Tools im Überblick: intervals

Pelago
412 E. Haley St. Studio #5
Santa Barbara,
Californien 93101
USA

Website: www.myintervals.com

Mitarbeiter: k.A.


Intervals ist ein Projektmanagement-Tool, das von der kalifornischen Webdesign und -entwicklungsagentur Pelago entwickelt wurde. Wichtige Bestandteile von Intervals sind Funktionen zur Zeiterfassung, zum Aufgabenmanagement und zur Berichterstattung.

1. Aufgabenmanagement
Intervals ist zum Aufgabenmanagement geeignet, da Aufgaben erstellt und zugewiesen werden können. Außerdem können Deadlines und Prioritäten zu Aufgaben hinzugefügt werden. Des Weiteren ist es möglich Dateien anzuhängen und Benachrichtigungen zu aktivieren. Abhängigkeiten, sich wiederholende Aufgaben und hierarchische Abstufungen sind jedoch nicht möglich. Benutzerdefinierte Felder stehen auch nicht zur Verfügung.  

2. Ideen- /Demand Management  
In Intervals sind keine Funktionen zum Ideen- und Demand Management integriert.

3. Einzelprojektmanagement  
Intervals ist nur bedingt zum Einzelprojektmanagement geeignet, da es über keine Möglichkeit zur hierarchischen Ordnung von Aufgaben verfügt. Zudem gibt es keine Funktion zum Erstellen von Abhängigkeiten zwischen Aufgaben, jedoch können einzelne Aufgaben mit Meilensteinen verknüpft werden. Eine wichtige Funktionen von Intervals ist die Zeitrückmeldung, also das Erfassen von Zeiten, die auf die jeweiligen Aufgaben verwendet wurden. Außerdem verfügt das Tool über die Möglichkeit der Budgetplanung und die Erstellung von verschiedenen Statusberichten. Der Status der zur erledigenden Aufgaben, die aufgewandte Zeit und das Budget werden im Dashboard angezeigt. Mit Intervals ist es allerdings nicht möglich den Projektplan in einem Gantt-Chart zu visualisieren, Risikomanagement zu betreiben, mit Projektvorlagen oder benutzerdefinierten Feldern zu arbeiten. Außerdem ist keine  Meilensteintrendanalyse integriert.

4. Portfoliomanagement 
Funktionen zum Portfoliomanagement sind nicht integriert.

5. Ressourcenmanagement  
Funktionen zum Ressourcenmanagement sind nicht integriert.

6. Agiles Projektmanagement  
Funktionen zum agilen Projektmanagement sind nicht integriert.

7. Dokumentenmanagement 
Intervals verfügt über einen gesonderten Bereich zur Dokumentenablage, allerdings können diese nicht in einer Ordner-Struktur angelegt werden. Die Dateien können versioniert und mit Meta-Daten versehen werden. Die Freigabe kann für jedes Dokument einzeln explizit eingerichtet werden.

8. Technische Voraussetzungen  
Interval steht nicht als App zur Verfügung. Außerdem besteht keine Möglichkeit das Tool auf den eigenen Servern zu installieren. Sowohl die Nutzung, als auch der Support von Intervals ist lediglich auf Englisch möglich.

9. Lizenzmodell  
Alle Lizenzen laufen pro Monat und sind monatlich kündbar. Die Lizenzen können flexibel herauf- und herabgestuft werden. Die Benutzeranzahl ist in keiner der vier Versionen limitiert. Die Basic Version kostet 49$ im Monat und ist auf 25 Projekte beschränkt. 79$ im Monat fallen für die Version „Not So Basic“ an. Diese beinhaltet 50 aktive Projekte. Die Premium Version für 149$ im Monat verfügt über hundert Projekte und für 299$ im Monat ist die Anzahl der aktiven Projekte unbeschränkt.

Fazit 
Insgesamt lassen sich die Stärken von Intervals in den Bereichen Aufgabenmanagement, Zeiterfassung und Statusberichterstattung erkennen. Intervals verfügt auch über Funktionen zum Dokumentenmanagement. Es ist jedoch durch einige funktionale Abstriche nur bedingt zum Einzelprojektmanagement geeignet.

Hinterlassen Sie einen Antwort

Navigate