SaaS-Tools im Überblick: meistertask

MeisterLabs GmbH
Valentin-Linhof-Strasse 8
81829 München
Deutschland

Website: www.meistertask.com

30 Mitarbeiter


Meistertask wurde von der MeisterLabs GmbH aus München entwickelt. Es ist ein Tool, dass vor allem im Aufgabenmanagement und seinem einfachen Design überzeugt. Mit dem integrierten Kanban Board können Projekte flexibel gestaltet und verwaltet werden. Zudem wird der Nutzer über die Aktivitäten der Teammitglieder informiert und kann selbst seinen Fortschritt überprüfen. Diese Funktionen machen Meistertask besonders attraktiv für agile Projekte.

1. Aufgabenmanagement
Mit dem konfigurierbaren Dashboard können Aufgaben erstellt und zugewiesen werden, welche für das ganze Team sichtbar sind. Das Team kann über die Kommentarfunktion Aufgaben bewerten, aktualisieren und offene Frage klären. Aufgabenspezifische Dateien können unter „Attachment hinzufügen“ angehängt werden und über „Relationen“ werden Abhängigkeiten eingerichtet. Außerdem können Checklisten angelegt werden. Priorisiert werden Aufgaben entweder über die Verwendung von Tags, diese können bedarfsgerecht angelegt und farbig markiert werden oder über das Hinzufügen eines Sterns. Dieser Stern markiert alle Aufgaben auf die sich fokussiert werden soll.

2. Ideen- /Demand Management  
Es kann ein Board oder eine Liste als Ideensammlung anlegen werden, diese Ideen können darunter kommentiert, und ihnen über die verschiedenen Boards oder Tags einen Status verliehen werden, doch explizit verfügt MeisterTask nicht über Funktionen, die für das Ideen und Demand Management gedacht sind.

3. Einzelprojektmanagement  
Es ist möglich Abhängigkeiten zwischen Aufgaben einzurichten, diese können jedoch nicht in einer Gantt-Chart visualisiert werden. Statusberichte sind in der Pro Version enthalten, diese verfügt über Statistiken wie beispielsweise offene Aufgaben, die Performance insgesamt oder die Zeitrückmeldung. Bei der Zeitrückmeldung kann für jede Aufgabe entweder eingegeben werden, wie lange an ihr gearbeitet wurde, oder während der Bearbeitung die Zeit gestoppt werden. Ein Projektkalender kann nicht direkt erstellt werden, aber über „Einstellungen“ ist es möglich, den iCalendar zu integrieren oder MeisterTask mit einer anderen App zu verbinden, wie Office 365, die einen Kalender enthält.

4. Portfoliomanagement  
Portfoliomanagement ist mit MeisterTask nicht möglich.

5. Ressourcenmanagement  
Es können lediglich personelle Ressourcen in Aufgaben eingelastet werden, ansonsten verfügt das Tool über keine weiteren Funktionen des Ressourcenmanagements.

6. Agiles Projektmanagement  
Das Tool verfügt über ein Kanban Board. Ein Product Backlog oder Sprint Backlog sind nicht als eigenständige Funktionen verfügbar können jedoch als Listen erstellt werden.

7. Dokumentenmanagement 
Dateianhänge sind bis zu 20 MB möglich. Ein richtiges Dokumentenmanagement ist nicht vorhanden. Es können jedoch auch Verbindungen zu bestimmten Cloud-Speichern hergestellt werden.

8. Technische Voraussetzungen  
Eine mobile App für iOS und Android hält den Nutzer stets auf dem Laufenden. Außerdem sind Nutzung und Support auf Deutsch verfügbar.

9. Lizenzmodell  
MasterTask verfügt über drei verschiedene Abos. Das Basic-Abo, für einfaches Task-Management, ist gratis und beinhaltet die Aufgabenplanung unlimitierter Projekte über ein individuell anpassbares Dashboard. Die Anzahl der Projektmitglieder ist dabei unbegrenzt. Das Pro-Abo für leistungsstarke Integration und Automatisierung kostet pro Monat und Pro Benutzer 8,33€. Im Gegensatz zum Basic-Abo bietet es noch weitere Funktionen wie Workflow-Automatisierung oder Statistiken und Berichte. Des Weiteren können Dateianhänge bis zu 250MB hinzugefügt werden. Das Business-Abo, das demnächst verfügbar sein wird, ist für große Organisationen und mehreren Teams gedacht.

Fazit  
Mit MeisterTask lassen sich Projekte mit ihren Aufgaben flexibel und individuell managen. Alle Teammitglieder sind auf dem neusten Stand und können sich miteinander austauschen. Alle Informationen sind für die Nutzer im Team zugänglich, was die Produktivität erhält.

Hinterlassen Sie einen Antwort

Navigate