Projektfortschritt

2 Posts Zur Startseite

Die Projektkommunikation der Zukunft

Wie hätten Sie reagiert, hätte man Ihnen vor 15 Jahren gesagt, dass in ein paar Jahren der Großteil aller Menschen ein Smartphone nutzt und mit einer Siri oder Alexa Gespräche führt? Hätten Sie dem zugestimmt, oder wäre es für Sie doch ferne Zukunftsmusik gewesen? Fakt ist, dass sich in den letzten Jahren Kommunikation radikal verändert hat – doch was sind aktuelle Trends, die die Art und Weise, wie wir uns austauschen in Zukunft beeinflussen?

Eine wesentliche Richtung, in die sich Kommunikation bereits entwickelt hat und weiter entwickeln wird, lautet Personalisierung. Dies gilt nicht nur für Ihr privates, sondern auch für Ihr berufliches Umfeld: Videotelefonie, Chats oder soziale Medien wie LinkedIn erlauben eine persönlichere Kommunikation mit Ihren Kunden und Teammitgliedern. Gerade die Chatfunktion in Microsoft Teams bietet Möglichkeiten, im Projektmanagement zielgerichteter und agiler am Projektfortschritt zu arbeiten und bei Bedarf schnell auf Änderungen zu reagieren.

Project Management Office – Vorteile der Lotusblüten-Technik im Projektmanagement Einsatz

In den letzten Jahren haben sich Unternehmen in vielerlei Hinsicht rasant entwickelt. Nicht nur in den Technologie-Bereichen, sondern auch in Gebieten wie Personalentwicklung oder Marketing werden immer neue Anwendungen, die besser, schneller und attraktiver scheinen, eingesetzt. So auch im Projektmanagementbereich. Die zunehmend dynamische Toollandschaft und die Anforderung, sich immer schneller auf neue Situationen einstellen zu müssen, stellt das Projektmanagement vor neue Herausforderungen. Deshalb werden auch hier neue Ideen und Vorgehensweisen immer wichtiger. Die Lotusblüten-Technik kann ein Verfahren sein, um neue Herausforderungen konstruktiv im Team anzugehen, viele Ideen zu sammeln und so auf die stetig wachsenden Anforderungen flexibler reagieren zu können. Die Lotusblüten–Technik, auch MY–Technik genannt, beruht auf einer Methode von Yasuo Matsumura. Ziel ist es, eine zentrale Kernidee / Herausforderung zu beschreiben und dazu in kurzer Zeit möglichst viele Ideen / Vorschläge im Team zu produzieren. Eingesetzt wird ein Kastenfeld von 3×3 Feldern. Die Abbildung zeigt, wie das Lotusblütenprinzip grafisch dargestellt werden…

Navigate