Schulung

2 Posts Zur Startseite

PMO ist wie beim Fußball (Teil 2)

Letzte Woche ging’s in meinem PMO-Blog um die Rollen des Schiedsrichters beim Fußball und des Project Management Office als notwendige Organe zur Durchsetzung geltender Spielregeln. Beide haben häufig nicht den besten Ruf, aber ohne sie funktioniert das Spiel einfach nicht. In diesem Beitrag schreibe ich von einer dankbareren Rolle im Fußball wie in der Projektarbeit: dem Trainer. Über die vergangenen 150 Jahre war Arbeit im Unternehmen vornehmlich in klassisch-hierarchischen Strukturen organisiert. Projektarbeit fordert diese Organisationform heraus, indem Mitarbeiter über die etablierten Bereichs- und Abteilungsgrenzen hinweg in gemeinsamen Teams zusammenarbeiten. Dabei konkurrieren Projekte in den meisten Unternehmen mit der Stammorganisation um die verfügbaren Mitarbeiter. Projektarbeit wird immer wichtiger, und praktisch alle Unternehmen müssen Lösungen für diese vergleichsweise neue Herausforderung finden. Es ist ein bisschen so wie damals in den frühen 1990er Jahren, als im Fußball die moderne Viererkette die klassische Verteidigung mit Libero ablöste. Die innovativen Trainer internationaler Top-Mannschaften organisierten ihre…

Warum Kommunikation bei der Einführung von PPM-Tools das A&O ist

Die erfolgreiche Einführung und Etablierung eines Projekt- und Portfoliomanagment Tools bedarf einer durchdachten Kommunikations- und Schulungsstrategie.

In Softwareeinführungsprojekten wird die Wichtigkeit von intensiver, bedarfsgerechter Kommunikation und Schulung leider häufig unterschätzt oder steht hinter den Aufgaben der technischen Implementierung zurück. Dies ist in der Praxis insbesondere dann zu beobachten, wenn aufgrund technischer oder fachlicher Problemstellungen der anvisierte Go-Live Termin in Gefahr gerät und alle verfügbaren Kräfte innerhalb des Projektes nur noch auf technisch-funktionale Ziele fokussieren.

Navigate