Scrum

1 Posts Zur Startseite

Projektleiter – Ein Relikt der „nicht agilen“ Welt?

Was wird eigentlich aus dem Projektleiter, wenn wir Scrum einführen? Diese Frage stellt sich eine Vielzahl an „traditionellen“ Projektleitern, denn in dem von Ken Schwaber und Jeff Sutherland entwickelten agilen Framework namens „Scrum“ ist die Rolle des Projektleiters nicht zu finden. Dies führt immer wieder zu Diskussionen, welche Rolle den nun der Projektleiter innerhalb von agilen Projekten einnimmt oder ob diese gar überflüssig ist. Der „traditionelle“ Projektleiter, wie wir in kennen, übernimmt häufig die Rolle der „Eierlegenden Wollmichsau“. Er ist Planer, Moderator, Methodiker, Konfliktmanager, Stratege, Kontrolleur, Prozessmanager, Beziehungsmanager und, und, und. Scrum schafft an dieser Stelle Abhilfe, indem die Last der Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt wird: Der Product Owner ist der Visionär. Er bildet die Brücke zwischen dem Kunden und dem Scrum Team und vermittelt das Big Picture. Darüber hinaus ist er Steuerer, denn er gibt die grobe Richtung vor und treibt das Projekt inhaltlich voran. Als Budgetverantwortlicher versucht…

Navigate