Was ist der Unterschied zwischen Change Management und Projektmarketing?

Das Change Management wird in Bezug auf Veränderungsprozesse als Bestandteil unternehmerischen Handelns gesehen. Das Change Management begleitet Projekte, die eine Veränderung der Prozesse mit sich bringen und die somit Auswirkungen auf den Arbeitsablauf von Mitarbeitern haben. In der Organisationsentwicklung hat das Change Management seinen Ursprung. Change Management hat die Aufgabe, die Mitarbeiter in den Veränderungsprozess mit einzubeziehen und sorgt für den Informationsfluss. Hierfür bedient sich es vieler Kommunikationselemente, die auch im Projektmarketing genutzt werden. Doch wo genau unterscheiden sich Projektmarketing und Change Management genau? Das Projektmarketing beschäftigt sich nicht nur mit Reorganisationsprojekten, wie das Change Management, sondern ist auf jedem beliebigen Projekt anzuwenden. Projektmarketing ist ein Instrument des Projektmanagements und wird genau dann eingesetzt, wenn es die Projektsituation verlangt. Das Projektmanagement steuert das Projekt und beinhaltet somit die administrativen Aufgaben mit der Zuweisung welche Aufgaben, bis zu welchen Tag, von welche Person zu erledigen sind. Daher ergänzen sich Change Management und Projektmanagement optimal, um Veränderungsprozesse durchzuführen. Das Projektmarketing ist fester Bestandteil beider Bereiche und wird als Kommunikationsmedium im Projektmanagement und im Change Management eingesetzt.

Hinterlassen Sie einen Antwort

Navigate